WebDesktop - Smartphones - Tablets   | Čeština - Österreich - ελληνικά - Türkçe | Keeping up-to-date on social exclusion worldwide | EURO PRESS REVIEW about social exclusion : Poverty | Health | Elderly | Children | Education | LGBT | NON-PROFIT initiative : Our mission is to provide the best information on social exclusion worldwide || Raising awareness on the damaging effects of social exclusion


Tags about global social exclusion | International

Prohledat tento blog

Načítání

středa 9. prosince 2015

Hirnkapazität begrenzt: Wer liest, hört nicht: Hirn reicht mitunter nur für eines

Hirnkapazität begrenzt: Wer liest, hört nicht: Hirn reicht mitunter nur für eines
 - „Hallo, haalloo, haaallloooo“: Wer intensiv auf Bildschirm oder Handy guckt, scheint manchmal regelrecht taub. Forscher haben nun einen Grund ausgemacht: Verarbeitet das Gehirn angestrengt visuelle Reize, bleibt für's Hören keine Kapazität mehr.